Kreisverband Segeberg
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2017/18

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Ergebnisse der KM 2017/18 der Jungen Mädchen Schüler / innen A in Hasenmoor
Datum: 08.10.17   Verfasser: Burkhard Hartmann

Ergebnisse der KM 2017/18 der Jungen Mädchen Schüler / innen A in Hasenmoor
________________________________________
Am 07.10.2017 fanden in der Sporthalle in Hasenmoor die o. g. Kreismeisterschaften statt. Insgesamt nahmen 43 Spieler / innen teil. Die Veranstalter freuten sich über diese positive Resonanz. Sehr positiv war die Teilnehmerzahl der Mädchen. Nach rückläufigen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre ist die Zahl von 9 Mädchen + 11 Schülerinnen A überraschend gut.
Hierzu beglückwünsche ich die betreffenden Jugendbetreuer für die großartige Arbeit an der Basis.
Auch die erneut eingeführte Mixed - Konkurrenz kam bei den Teilnehmern gut an.
Folgende Platzierungen ergaben die Wettkämpfe:

Schülerinnen A:
1. Sina Biehl BSV Kisdorf
2. Stine Pingel-Schümann BSV Kisdorf
3. Lisa Bittroff SG Seth

Schülerinnen A Doppel:
1. Sina Biehl / Stine Pingel-Schümann BSV Kisdorf
2. Anna-Lena Hübner / Novalee Stolley TuS Fahrenkrug

Mädchen
1. Catharina Lahme BSV Kisdorf
2. Lea Marie Hübner TuS Fahrenkrug
3. Sophie Amalie Bebris TuS Fahrenkrug

Mädchen Doppel
1. Catharina Lahme / Emily Chi BSV Kisdorf
2. Sophie A. Bebris / Lea Marie Hübner TuS Fahrenkrug

Schüler A
1. Jakob Faden Kaltenkirchener TS
2. Tammes Noel Böttcher Kaltenkirchener TS
3. Jonas Petersen SV Henstedt-Ulzburg

Schüler A Doppel
1. Tammes N. Böttcher /Jonas Petersen Kaltenkirchener TS / SV Henstedt-Ulzburg
2. Jakob Faden / Niklas Fahrenholz Kaltenkirchener TS

Schüler A Mixed
1. Justus Rode / Stine Pingel-Schümann BSV Kisdorf
2. Collin Gaden / Sina Biehl BSV Kisdorf

Jungen
1. Mirko Streck SC Ellerau
2. Jannis Gerken SV SW Westerade
3. Jannis Krug Vfl Struvenhütten

Jungen Doppel
1. Jannis Gerken / Tom Lukas Zimmermann SV SW Westerade
2. Mirko Streck / Lion Bogen SC Ellerau

Jungen / Mädchen Mixed
1. Jannis Gerken / Lea Marie Hübner SV SW Westerade / TuS Fahrenkrug
2. Jannis Krug / Annabell Koch Vfl Struvenhütten

Vielen Dank erneut an den SC Hasenmoor, der die Sporthalle für dieses Turnier zur Verfügung stellte sowie den Helfern und Betreuern der Vereine. Auch vielen Dank an die Turnierhelfer.


Burkhard Hartmann
Jugendwart KTTV Segeberg




Dateianhang: KM Ju Mä Schü A 2017.pdf


1. Runde Kreisvorgabepokal
Datum: 04.10.17   Verfasser: Karsten Rathje

Hallo liebe Teilnehmer !

Die erste Runde ist bis zum 19. November durchzuführen (Das Vorspiel bis zum 29.10.2017). Heimrecht hat die erstgenannte Mannschaft. Die Heimmannschaft hat umgehend nach Veröffentlichung der Auslosung der Gastmannschaft mind. 2 Termine innerhalb der vorgegebenen Frist vorzuschlagen. Ich bitte mich jeweils über die vereinbarten Termine (per Verlegungsantrag bei TTLive) zu informieren, damit ich den Termin bei TTLive ändern kann und Ihr das Ergebnis erfassen könnt.

Alle Teams, die in der ersten Runde ein Heimspiel hatten, spielen nach Möglichkeit in der zweiten Runde auswärts. Alle anderen Heimrechte werden dann per Los entschieden. Die Spiele der zweiten Runde werden zu gegebener Zeit mit "H" = Heimspiel oder "A" = Auswärtsspiel gekennzeichnet.

Karsten Rathje / Kreissportwart


Dateianhang: 2018_Kreisvorgabepokal KO-Feld.pdf
Dateianhang: 2018-kreisvorgabepokal_ausschreibung.pdf


Meldungen Kreisvorgabepokal
Datum: 03.10.17   Verfasser: Karsten Rathje

Hallo,

17 Meldungen zum Kreisvorgabepokal:

SV SW Westerrade 1 (Kl)
SV SW Westerrade 2 (1.KK)
TTSG FU-Wie 1 (1.KK)
BSV Kisdorf 1 (1.KK)
TuS Stu-Sie 1 (2.KK)
TTSG FU-Wie 2 (2.KK)
Berliner SC 1 (3.KK)
SV SW Westerrade 3 (3.KK)
SSV Groß Kummerfeld 2 (4.KK)
PSG Segeberg 3 (4.KK)
SV Hagen 4 (5.KK)
TuS Stu-Sie 2 (5.KK)
SV SW Westerrade 4 (5.KK)
SV Schmalensee 2 (5.KK)
Kaltenkirchener TS 6 (6.KK)
TuS Stu-Sie 3 (6.KK)
Berliner SC 2 (7.KK)



Norddeutsche Rangliste der Schülerinnen und Schüler B
Datum: 03.10.17   Verfasser: Oliver Zummach

Julia Braasch gewinnt Titel – Haiyan Aye holt Bronze

Eberswalde – Bei der Norddeutschen Rangliste der Schülerinnen und Schüler B präsentierten sich die Talente aus dem Leistungskader des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein in einer tollen Verfassung.
Allen voran bestimmte Julia Braasch vom TSV Schwarzenbek das Tempo bei den Schülerinnen B und gab auf dem Weg zum Titel - ihrem bislang größten Erfolg - in elf Einzel-Runden lediglich zwei Sätze ab.
Ihre Mannschaftskameradin Haiyan Aye spielte ebenfalls konzentriert sowie technisch versiert auf und wurde bei der Siegerehrung mit Bronze dekoriert.
Sophie Pfeifer von der Lübecker Turnerschaft belegte den hervorragenden vierten Platz. Lenara Breyer (TSV Schwarzenbek) und Carina Ludwig (SV Friedrichsgabe) rundeten das tolle Abschneiden des TTVSH bei den U13-Schülerinnen auf den Plätzen acht und neun ab.
Parallel dazu gefiel auch Nick Gutzeit vom SV Preußen Reinfeld, der im leistungsstark besetzten Feld der B-Schüler letztlich starker Sechster wurde. Seine schleswig-holsteinischen Kader-Kameraden Florian Sturm vom TSV Schwarzenbek als Elfter und Jonas Fritsche vom TSV Russee auf dem 15. Rang zeigten im brandenburgischen Eberswalde derweil ebenfalls ihr Können und sammelten dabei auch wichtige Erfahrungen im überregionalen Wettkampfgeschehen.

Ein großes Dankeschön geht an das Betreuerteam um Teamchef und Landestrainer Mirsad Fazlic, der in Eberswalde von Robin Fritsche, Tino Salzwedel und Jonas Weber hervorragend unterstützt wurde.

Der herzliche Glückwunsch gilt allen TTVSH-Athletinnen und -Athleten, insbesondere natürlich den beiden Medaillengewinnerinnen, für ihre tollen Leistungen, die sie sich allesamt zuvor erst durch großen Fleiß im Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Landestraining ermöglicht hatten.

Nach ihrer Dominanz bei den Norddeutschen U18- und U15-Meisterschaften im Januar und dem erneuten Titelgewinn beim U13-Ländervergleichskampf in Quickborn im März, haben die TTVSH-Talente auch bei dieser U13-Rangliste des Nordens bewiesen, dass sie in der Region 6 des Deutschen Tischtennis-Bundes auch im Jahre 2017 weiterhin die Nummer eins sind, wie auch ein Blick auf den nachfolgenden Medaillenspiegel bestätigt.

Medaillenspiegel der NTTV-U13-Rangliste:
1. Platz: TTV Schleswig-Holstein (1x Gold / 0x Silber / 1x Bronze)
2. Platz: Hamburger TTV (1 / 0 / 0)
3. Platz: Berliner TTV (0 / 1 / 1)
4. Platz: TTV Mecklenburg-Vorpommern (0 / 1 / 0)
5. Platz: TTV Brandenburg und FTT Bremen (0 / 0 / 0)

An dieser Stelle gilt der Dank allen ehren- und hauptamtlich tätigen Personen, sei es auf Vereins-, Kreis- und Bezirksebene oder auch beim Landesverband, die kontinuierlich und mit sehr viel – oft herausragendem - Engagement für die schleswig-holsteinische Tischtennis-Jugend tätig sind.
Ebenso geht das Dankeschön an den TTVSH-Ausrüster CONTRA für seine langjährige Unterstützung.

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)




Dateianhang: Erg-B-Sch-RLT 2017 Eberswalde.pdf



Durchführung von DTTB-Veranstaltungen in der Saison 2018/2019
Datum: 26.09.17   Verfasser: Dörte Walkenhorst

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

innerhalb des Norddeutschen Tischtennis-Verbandes bzw. der Region 6 sollen in der Spielserie 2018/2019 die folgenden Jugendveranstaltungen des Deutschen Tischtennis-Bundes stattfinden:

-- Top-48-Bundesranglistenturnier der Schülerinnen und Schüler (20./21.10.2018)

-- Deutschland-Pokal der Mädchen und/oder Jungen (06./07.04.2019)


Wenn Vereine aus dem Bereich des Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein eine dieser beiden Veranstaltungen gerne durchführen möchten, müssen sie sich dafür bis zum 10. Dezember 2017 beim TTVSH bewerben.
Die Bewerbungen sind bitte per Mail zu senden an: Oliver.Zummach@gmx.de .


Informationen zu den o. g. Veranstaltungen erteilt der Vizepräsident des Norddeutschen Tischtennis-Verbandes Jürgen Siewert (E-Mail: juergen.siewert@bremerhaven.de).


Mit sportlichen Grüßen

gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Jugendsport des TTVSH)










Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News